Menschen am JAG

Die Klassenpflegschaft

In den ersten drei Wochen des Schuljahres muss in jeder Klasse ein Elternabend einberufen werden. Dabei muss die Elternvertretung neu gewählt werden. Sie besteht aus dem oder der Klassenpflegschaftsvorsitzenden und dessen oder deren Stellvertreter(in). Über die Wahlen muss ein Protokoll geführt werden, das dann zu den Schulakten kommt.
 
Der Klassenpflegschaftsvorsitzende ist Mitglied der Schulpflegschaft, dem Vertretungsgremium auf Schulebene. Auf dem ersten Elternabend im Schuljahr sollten auch Eltern gefunden werden, die bereit sind, an Fachkonferenzen teilzunehmen. Die Schulpflegschaft benennt dann endgültig die Elternvertreter in den Fachkonferenzen. In der Klassenpflegschaft haben die Eltern für jedes Kind eine gemeinsame Stimme. Wenn die Kinder volljährig sind, können die Eltern nur noch mit beratender Stimme teilnehmen, aber nicht die Schüler selbst, denn die haben ja eine Schülervertretung. Gibt es keine Klassenverbände, etwa in der gymnasialen Oberstufe, dann müssen Jahrgangsstufenvertreter gewählt werden.
 
Die Aufgaben der Klassenpflegschaft sind im Schulgesetz festgehalten. In § 73, (2) heißt es:

Weiterlesen: .. 

Die gute Seele des Hauses – Versuch einer Hommage für die einzigartige Frau Keil

Anhänge:
DateiBeschreibungErstellerDateigröße
Diese Datei herunterladen (DerWestenFrauKeil.pdf)Der Westen vom 27.102015 Clemens Binder40 kB
Diese Datei herunterladen (sz-31102015-verabschiedung-regina-keil-pur.pdf)Siegener Zeitung vom 31.10.2015 Clemens Binder437 kB

Vorbemerkung: Diesem Artikel des ehemaligen Schülersprechers Konstantin Achinger aus dem Jahre 2013 ist nur wenig hinzuzufügen, vielleicht ein paar Bilder der Verabschiedungsfeier von Frau Keil. Sie finden diese am Ende des Artikels.

Ein bekanntes Klingeln unterbricht jäh den Redeschwall im Klassenzimmer. Es kehrt erwartungsvolle Ruhe ein. Pause … ein tiefes Luftholen ist aus dem Lautsprecher zu vernehmen. Dann: „Achtung eine Durchsage…“. Jene Worte werden nicht etwa gewöhnlich kund getan, nein, sie sind vielmehr das Nebenprodukt eines ausgedehnten Seufzers. Es sprach: unsre liebe Frau Keil.

Weiterlesen: .. 

Abiturienten 2015

Am vergangenen Freitag erhielten 68 Schülerinnen und Schüler in einer Feierstunde den Lohn ihrer Leistungen der vergangenen Jahre.  Am Johannes-Althusius-Gymnasium wurden die Abiturzeugnisse an folgende junge Damen und Herren vergeben:

Anna Lisa Andreoli, Marisa Christina Bahr, Annika Becker, Gerit Beckmann, Tobias Phillip Beitzel, Paul Steffen Bettelhäuser, Marcel Philippe Brachmann, Joshua Briel, Marcel Jan Bünting, Farid Chalghoumi, Shuhui Chen, Till Denker, Marcel Dickel, Jonas Dienst, Pia Dreisbach, Hannah Droese, Tim Lukas Eckhardt, Tim Feige, Fabian Feldbusch, Ruben David Franz, Marla Annik Friesewinkel,  Alexander Grebe, Florian Grobbel, Annika Henk, Laura Hermann, David Janaszek, Isabell Janorschke, Maria Janson, Alexander Kari, Kim Simon Kernig, Eva Kiedrowski, Felix Knebel,  Nora Kolbe, Jannik Leihe, Lukas Limper, Niklas Marius Linde, Kim Vera Lindner,  Johannes Loft, Meike Meinecke, Laura Müller,  Kira Müller,  Dennis Neumann, Marina Nikolai, Isabell Pape, Felix Passia, Darijo Pavic, Kai Penzin, Hendrik Peter, Florian Piepho,  Jana Saßmannshausen, Dominik Schneider, Florian Lukas Schneider, Fabian Schneider, Julia Spies, Leonie Sophie Spornhauer, Victor Syrchikov,  Steffen Merlin Taube, Hannah Tietjen, Moritz Völkel, Sven Völkel, Marvin Walczok, Till Wido Weber, Benedict Jonas Weinhold, Carsten Weller, Lisa Werner, Eva-Maria Winter, Julia Imke Woithe, Lena Womelsdorf, Bastian Zipro

Weiterlesen: .. 

Die Jecken waren auch am JAG!

Gestern im Sekretariat des JAG.

Abi 92 – Ein Grund zum Feiern

 

Samstag, 12. Mai 2012,15:30 Uhr. Tatort: JAG-Haupteingang. Nahezu pünktlich treffen sich sage und schreibe 41 von 51 Abiturientinnen und Abiturienten des Jahrganges 1992, um nach 2002 und 2007 unter dem Motto „Abi 92 – Ein Grund zum Feiern“ offiziell das 20-jährige Jubiläum zu begehen.

Weiterlesen: .. 

Abitur 2014

Am vergangenen Freitag erhielten 58 Schülerinnen und Schüler in einer Feierstunde den Lohn ihrer Leistungen der vergangenen Jahre. Am Johannes-Althusius-Gymnasium wurden die Abiturzeugnisse an folgende junge Damen und Herren vergeben:

 

Laura Afflerbach, Franziska Maria Afflerbach, Benedikt Althaus, Janek Bäcker, Frederik Benfer, Sebastian Beuter, Alexander Reinhard Biegler, Fabian Christian Born, Björn Lukas Boshof, Larissa Dickel, Fabian Eigner, Maja Feige, Nadine Fuchs, Carolin Grebe, Joshua Grund, Sonia Louisa Gücker, Fabian Tobias Hager, Judith Heckenthaler, Madlen Heinzelmann, Lucas Hermann, Jan Hendrik Heuermann, Sebastian Homrighausen, Felix Homrighausen, Nils Hoyer, Nina Isensee, Lenna Jabir, Alina Jochim, Angela Kathrin Julius, Jasmin Kaiser, Janah Kappe, Marcin Witold Kazimierczak, Lea Carolin Knebel, Kyra Köhler, Nicole Krämer, Florian Kroh, Nils Kuhmichel, Markus Lauber, Regina Laukard, Victoria Carolin Lückel, Thorsten Lückel, Lukas Lückel, Marisa Martini, Guido Mehrländer, Tobias Melz, Sebastian Müsse,  Lukas Piosczyk, Robert Piringer, Nicole Reiswich, Sonja Schaeffer, Anna-Lena Schmidt, Lisa Johanna Schmitz, Silas Benjamin Schnell, Carolin Siebert, Maximilian Sieg, Dominik Strackbein, Rudi Umar, Caroline Wahl, Larissa Weidmann

Weiterlesen: .. 

Herr Debus

Herr Debus ist unser Schulpfarrer! Er ist immer gut drauf und gestaltet den Unterricht nie langweilig. Im Unterricht benutzt er 2 Karten, die er als rote und gelbe bezeichnet. Er unterrichtet an drei Schulen: an unserer Schule, am Stöppel in der Realschule und in Bad Laasphe.

(Herr Debus mit seiner Lieblingspuppe)

Das Johannes-Althusius-Gymnasium ist Kooperationspartner von:

 


Schulengel

Unterstützen Sie unsere Arbeit, ohne dass es Sie etwas kostet!

Wie das geht? Bevor Sie im Internet einkaufen, klicken Sie auf das unten stehende Schulengel-Logo. Sie suchen im Shopsuchfeld den gewünschten Anbieter aus und kaufen ein, die Shops zeigen sich Ihnen unverändert, auch die Preise bleiben standard. Sie müssen sich dazu nicht registrieren. Die Shops geben einen bestimmten Prozentsatz des Umsatzes an "Schulengel" weiter, die unserem Förderverein davon 70 % weiterüberweisen. Und der Förderverein fördert dann unsere Arbeit. Herzlichen Dank!

Statistiken

Benutzer
132
Beiträge
582
Anzahl Beitragshäufigkeit
2735808

Hinweis für iPad-Nutzer

iPads unterstützen das auf dieser Seite verwendete Javascript nicht vollständig. Wenn man es hochkant hält, geht die Seite in die Darstellung für Mobiltelefone über und dann ist die Seite gut navigierbar.