Studien- und Berufsorientierung

Anhänge:
DateiBeschreibungErstellerDateigröße
Diese Datei herunterladen (2016Unipraktikum_DerWesten.pdf)2016Unipraktikum_DerWesten.pdf Clemens Binder203 kB

Das Leben eines Studierenden: für Ältere eine schöne Erinnerung, für Jüngere ein verführerisches Ziel. Schülerinnen und Schüler des 11. Jahrgangs des Johannes-Althusius-Gymnasiums absolvieren vom 25. bis 29. Januar ein Schnupperstudium. Die möglicherweise angehenden Studierenden besuchen Seminare, Vorlesungen und andere Veranstaltungen im laufenden Studienbetrieb und gewinnen so einen Eindruck des universitären Arbeitens. Außerdem können sie im Rahmen der gleichzeitig stattfindenden Hochschulerkundungstage mehrere Studienfächer genauer unter die Lupe nehmen.

Darüber hinaus leben sie auch am Studienort und bekommen so Einblicke in die organisatorischen Herausforderungen, aber auch Möglichkeiten, die ein Studium mit sich bringen kann.

Deshalb sind in mehreren Städten, darunter Siegen, Marburg, Köln und Gießen, Berleburger Jugendliche in den Universitäten zu finden, die praktisch ausprobieren können, ob für sie ein Studium eine attraktive Option ist, und dabei einen selbst gewählten Studienort kennen lernen.

Für diejenigen, die eine Lehre bevorzugen, gibt es begleitend die Möglichkeit eines einwöchigen Praktikums in einem Beruf und Betrieb ihrer Wahl.

Die Woche des Schnupperstudiums ist eingebunden in das Konzept der Studien- und Berufswahlorientierung am JAG, das in der 8. Klasse mit der Potentialanalyse der Lernenden beginnt, in der 9. Klasse die erste Annäherung mit Berufsfeldern im Berufsinformationszentren und Betrieben beinhaltet und ein Jahr danach Möglichkeiten der Studienfachorientierung und Hochschulsuche vorstellt. „Mit der Studien- und Berufswahlorientierung“, stellt diesbezüglich Schulleiter Erwin Harbrink fest, „ist das JAG breit und gut aufgestellt.“

Das Johannes-Althusius-Gymnasium ist Kooperationspartner von:

 


Schulengel

Unterstützen Sie unsere Arbeit, ohne dass es Sie etwas kostet!

Wie das geht? Bevor Sie im Internet einkaufen, klicken Sie auf das unten stehende Schulengel-Logo. Sie suchen im Shopsuchfeld den gewünschten Anbieter aus und kaufen ein, die Shops zeigen sich Ihnen unverändert, auch die Preise bleiben standard. Sie müssen sich dazu nicht registrieren. Die Shops geben einen bestimmten Prozentsatz des Umsatzes an "Schulengel" weiter, die unserem Förderverein davon 70 % weiterüberweisen. Und der Förderverein fördert dann unsere Arbeit. Herzlichen Dank!

Besucher im Moment

Aktuell sind 246 Gäste und keine Mitglieder online

Statistiken

Benutzer
124
Beiträge
547
Anzahl Beitragshäufigkeit
1680740

Hinweis für iPad-Nutzer

iPads unterstützen das auf dieser Seite verwendete Javascript nicht vollständig. Wenn man es hochkant hält, geht die Seite in die Darstellung für Mobiltelefone über und dann ist die Seite gut navigierbar.