Wählen Sie durch Eingabe in den Titelfilter aus; z.B. 6 oder Deutsch

Grundlagen der Leistungsbewertung Sek I im Fach Musik

 

Die Grundlagen der Leistungsbewertung stützen sich auf die rechtlichen Vorgaben des Schulgesetzes (§ 48 SchulG), der Ausbildungs- und Prüfungsordnung der Sekundarstufe I (APO-SI) und des Kernlehrplans Musik. Die Leistungsbewertung im Fach Musik vollzieht sich in der Sekundarstufe I ausschließlich im Beurteilungsbereich „Sonstige Leistungen im Unterricht“, da keine Klassenarbeiten und Lernstandserhebungen vorgesehen sind. Dabei erfolgt der Kompetenznachweis gemäß der Vorgaben des Kernlehrplans in den folgenden drei Teilbereichen:

Musikpraktische Leistungen:

            instrumentales und vokales Musizieren, klangliche und musikbezogene Gestaltungen, Erfindung musikalischer Verläufe, aktives und        konzentriertes Zuhören bei musikalischen Vorträgen 

Mündliche Leistungen:

            Beiträge zum Unterrichtsgespräch, Beherrschung der musikalischen Fachsprache, Mitarbeit in kooperativen Arbeitsformen, Präsentationen,     Referate

Schriftliche Leistungen:

            Hausaufgaben, Heftführung, schriftliche Leistungsüberprüfung (1-2 pro Halbjahr), Portfolio

 

Die Bewertung umfasst Qualität, Quantität und Kontinuität der mündlichen und schriftlichen Unterrichtsbeiträge. Dabei werden die mündlichen Beiträge als ein kontinuierlicher Prozess vor allem durch Beobachtung während des Schuljahres festgestellt. Zu unterscheiden gilt es, ob die Beiträge dem reproduktiven und reorganisatorischen Anforderungsbereich zuzuordnen sind oder ob es sich um Transferleistungen handelt. Hinsichtlich der musikpraktischen Leistungen steht die Bereitschaft der einzelnen SchülerInnen, sich durch praktische Beiträge in den Unterricht einzubringen, im Vordergrund. Die Bewertung bezieht sich dabei in erster Linie auf den Lernprozess und weniger auf das Ergebnis.

 

 

Das Johannes-Althusius-Gymnasium ist Kooperationspartner von:

 


Schulengel

Unterstützen Sie unsere Arbeit, ohne dass es Sie etwas kostet!

Wie das geht? Bevor Sie im Internet einkaufen, klicken Sie auf das unten stehende Schulengel-Logo. Sie suchen im Shopsuchfeld den gewünschten Anbieter aus und kaufen ein, die Shops zeigen sich Ihnen unverändert, auch die Preise bleiben standard. Sie müssen sich dazu nicht registrieren. Die Shops geben einen bestimmten Prozentsatz des Umsatzes an "Schulengel" weiter, die unserem Förderverein davon 70 % weiterüberweisen. Und der Förderverein fördert dann unsere Arbeit. Herzlichen Dank!

Statistiken

Benutzer
131
Beiträge
575
Anzahl Beitragshäufigkeit
2440022

Hinweis für iPad-Nutzer

iPads unterstützen das auf dieser Seite verwendete Javascript nicht vollständig. Wenn man es hochkant hält, geht die Seite in die Darstellung für Mobiltelefone über und dann ist die Seite gut navigierbar.