Science-Truck TOUCH TOMORROW der Dr. Hans Riegel-Stiftung
Science-Truck TOUCH TOMORROW

Die Arbeitswelt von morgen erleben - „A touch of tomorrow“ am JAG

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: In der Zeit vom 21.05. bis zum 24.05.2019 erleben die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8, EF und Q1 die Zukunft der Arbeitswelt hautnah. Der Science-Truck TouchTomorrow, entwickelt und finanziert von der Dr. Hans Riegel-Stiftung und dem Institut der Deutschen Wirtschaft Köln Medien GmbH, wird auf seiner Route durch Deutschland am Johannes-Althusius-Gymnasium gastieren, um den Schülerinnen und Schülern einen Einblick in Bildungs- und Berufswege im MINT-Bereich zu ermöglichen.

TouchTomorrow-TruckAls außerschulischer Lernort bietet dieses Experimentierlabor auf Rädern die einmalige Möglichkeit, sich auf völlig neue Weise mit den Fächern Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften in Verbindung mit Technik (MINT) zu beschäftigen. Auf zwei Etagen innerhalb des Trucks werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer acht Erlebnisstationen durchlaufen, die Informationen und Aufgaben zum aktiven Anfassen und Ausprobieren, Experimentieren und Mitdenken bereithalten. Professionelle MINT-Coaches werden die Lerngruppen dabei begleiten und neue Wege innovativer Technologien der nahen Zukunft aufzeigen – „Aha-Erlebnisse“ sind sicher garantiert.

Wir freuen uns, unseren Schülerinnen und Schülern einen neuartigen Einblick in die Arbeitswelt von morgen zu geben und Teil der Route des TouchTomorrow-Trucks zu sein.

TouchTomorrow-Truck


  • 02751 7169
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
© 2022 Johannes-Althusius-Gymnasium. Danke für Ihren Besuch.