Auf dieser ständig aktualisierten Seite findet Ihr und finden Sie Antworten auf viele Fragen zum Thema Endgeräte. Bleiben noch Fragen offen, freuen wir uns auf Ihre Meldung an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! . Vielen Dank!

 

 

Am 9.12.2021 fand aus der Aula heraus der Informationsabend zu den Gründen, Gedanken und Planungen zu elternfinanzierten Endgeräten statt.

Auf dieser Seite sollen die Informationen zum Nachschauen festgehalten werden.

Begründung

Die Präsentation von Henning Weber und den Schülerinnen finden Sie hier.

Ausstattung

  • Webshop: Es wird auf der JAG-Seite einen Webshop geben, auf dem das iPad und Zubehör bestellt werden können.
  • Als Zahlungsmöglichkeiten soll Barzahlung, Miete und Finanzierung angeboten werden.
  • Auch eine Versicherung soll dort zubuchbar sein.
  • Modell: Angeboten wird dort das neue iPad (9. Generation).

Leitlinien für den Umgang mit Medien am JAG

Der Prozess der Digitalisierung kann gewinnbringend an den althusianischen Leitlinien ausgerichtet werden, die auch im 21. Jahrhundert das Fundament unseres schulischen Handelns und des Miteinanders in der Schulgemeinschaft bilden.

Die „unumstößliche Würde“ wird insbesondere in der digitalen Kommunikation (z.B. in sozialen Netzwerken) vielfach zu wenig beachtet. Wir wollen am JAG den sprachsensiblen Umgang inner- und außerhalb des Netzes fördern und Sprache und deren Wirkung auf Andere reflektieren. Die Entwicklung eines „wehrhaften Gerechtigkeitssinns“ ist für uns in einem Zeitalter der Informationsflut mit gefühlter Anonymität im Netz eine wichtige Aufgabe.

Wir wollen die Chancen, die digitale Medien für z.B. kooperative und andere innovative Lernformen bieten, nutzen und die Entwicklung „reziproker Solidarität“ fördern.

Um die von Althusius formulierten Ideale umzusetzen und unseren Schülerinnen und Schülern gleichsam einen geschützten Raum zu geben, wird das Medienkonzept ein schuleigenes Regelwerk zur „Netiquette“ enthalten.

Neben Lesen, Schreiben und Rechnen werden Kompetenzen im Bereich digitaler Medien mehr und mehr zu einer vierten Kulturtechnik, deren sichere Beherrschung immer stärker Voraussetzung für mündige Teilhabe am gesellschaftlichen Leben sowie den beruflichen Erfolg wird.

Auf dieser Seite informieren wir dich/ Sie über die zur Nutzung von Microsoft Teams erforderliche Verarbeitung von personenbezogenen Daten.

Wer ist verantwortlich für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten?

Verantwortlich ist die Schule: Johannes-Althusius-Gymnasium, Schulleiter Clemens Binder

An wen kann ich mich wenden, wenn ich Fragen zum Datenschutz habe?

Fragen zum Datenschutz können Sie an den behördlich bestellten schulischen Datenschutzbeauftragten stellen:Frank Weber, : Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zu welchem Zweck sollen meine Daten verarbeitet werden?

Die Verarbeitung ist erforderlich zur Nutzung von Microsoft Teams, einer Kommunikations- und Lernplattform mit der Möglichkeit zu Audio- und Videokonferenzen und zur Durchführung von Online-Unterrichtseinheiten in der Lerngruppe und zur individuellen Betreuung und Beratung in Kleingruppen oder Einzeltreffen zwischen Schülern und Lehrkraft.

  • 02751 7169
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
© 2022 Johannes-Althusius-Gymnasium. Danke für Ihren Besuch.