Schnuppertag 2020

Anhänge:
DateiBeschreibungErstellerDateigröße
Diese Datei herunterladen (SZ 2020-01-13-JAG-Schnuppertag.pdf)SZ 2020-01-13-JAG-Schnuppertag.pdf Clemens Binder405 KB

Großer Zuspruch, viel Aktion

Am Samstag fand wieder der Informationstag des JAGs statt, ein Tag, der schon im Vorfeld vibriert. Auch dieses Jahr wieder hat sich die Schule sehr lebendig, vielfältig, kommunikativ, offen und ansprechend präsentiert. Belohnt wurde diese Anstrengung durch einen großen Zuspruch mit großem Interesse.

Das Besondere ist wohl tatsächlich, dass ganz viele Menschen mit vielen Aktionen und Tätigkeiten sehr gut koordiniert ineinandergreifen und ein gutes und tragfähiges und ehrliches Bild des örtlichen Gymnasiums zeichnen.

Diesen ganz vielen Menschen möchte ich sehr herzlich Danke sagen für die vielen Aktionen und Tätigkeiten und das Dasein! Danke den Eltern, den Schülerinnen und Schülern, den Lehrerinnen und Lehrern, Frau Feckler, Frau Fischer und Herrn Janorschke und ganz besonders dem Chief Planner Moira Weiß! Danke!

JAG auf der Weihnachtszeitreise präsent

Auch in diesem Jahr war das Johannes-Althusius-Gymnasium wieder auf der Weihnachtszeitreise präsent: Die Bienen AG verkaufte den eigenen Honig auf dem historischen Markt, die Musikprojekte um Georg Gayer, Anna Schauerte und Ursula Haase gestalteten das musikalische Programm auf dem Schlosshof, dem Goetheplatz und dem Weihnachtskonzert der Musikschule mit. Vielen herzlichen Dank allen beteiligten und unterstützenden Lehrer_innen, Eltern und vor allem den musizierenden Schülerinnen und Schülern!

Die Bilder sind von dem Weihnachtskonzert der Musikschule in der Aula des JAG.

Kernkompetenz im Unterricht

Anhänge:
DateiBeschreibungErstellerDateigröße
Diese Datei herunterladen (Schnuppertag 2019 Bericht SZ vom 14_01_2019.pdf)Schnuppertag 2019 Bericht SZ vom 14_01_2019.pdf Super User607 KB

Johannes-Althusius-Gymnasium in Bad Berleburg

Bad Berleburg. „Wir sind ein vergleichsweise kleines Gymnasium, versuchen aber dennoch den Schülern viele Wahlmöglichkeiten offen zu halten“, sagte Schulleiter Clemens Binder beim Tag der offenen Tür.

vö - Da staunten manche Eltern, die das Gymnasium noch aus der eigenen Schulzeit kannten, nicht schlecht: Es hat sich viel verändert am Bad Berleburger Johannes-Althusius-Gymnasium (JAG). Die Stadt hat in die Schule im Herrengarten kontinuierlich investiert und auch an dieser weiterführenden Schule hervorragende Bedingungen geschaffen:

Bad Berleburg bunt – JAG machte mit

Schülerinnen und Schüler des JAGs unterstützen Integrationsveranstaltung

Bad Berleburg. Schon zum vierten Mal fand die multikulturelle Veranstaltung „Bad Berleburg bunt“ statt - dieses Jahr zum ersten Mal im Rathausgarten. Die Veranstaltungsgemeinschaft hat gemeinsam mit verschiedenen Kooperationspartnern, zu denen auch das JAG zählte, vielfältige Aktionen organisiert.
So bot die Schülervertretung beispielsweise leckere Crêpes an, die unter großem Andrang verzehrt wurden.
Auch die Schülerinnen und Schüler des Geographie-Grundkurses der Jahrgangsstufe 11 von Frau Kloos hatten etwas vorbereitet. Mit Hilfe von selbst gestalteten Plakaten über die häufigsten Herkunftsländer der Flüchtlinge konnten die Besucherinnen und Besucher an der „BLB bunt Rallye“ teilnehmen. „Die Rallye ist sehr spaßig und informiert gut über die Herkunftsländer“, sagte Sophie Achenbach, eine begeisterte Teilnehmerin. Natürlich lohnte sich der Aufwand, denn es gab wertvolle Preise zu gewinnen: Sachpreise und Gutscheine von verschiedenen Geschäften in Bad Berleburg. Ein herzliches Dankeschön geht an dieser Stelle an unsere Sponsoren.
Zudem begleitete die Schulband des JAGs die Veranstaltung auf musikalische Weise. Dreimal spielte die Band im Laufe des Tages und unterhielt das interessierte Publikum. „Ich bin sehr zufrieden mit dem Auftritt des JAGs“, äußerte sich Schulleiter Clemens Binder, der gleichzeitig die Schulband leitet.
Somit war „Bad Berleburg bunt“ auch in diesem Jahr wieder ein gelungener Abschluss des Schuljahres vor den Sommerferien.
Das JAG auf den Spuren der goldenen 20er

Anhänge:
DateiBeschreibungErstellerDateigröße
Diese Datei herunterladen (Herbstball2017SZ.pdf)Herbstball2017SZ.pdf Clemens Binder43 KB

Am Freitag, den 10.11.2017 war es wieder einmal soweit. Der mittlerweile schon traditionelle Herbstball fand in den Mauern des JAG statt. Diesmal thematisch rund um das New York der 20er Jahre mit seinen Parties und einer schon legendären Halb- und Unterwelt. Auch die Aula und das Foyer waren entsprechend hergerichtet und strahlten in gediegenem Ambiente. Hier einmal erste Eindrücke.

Seite 1 von 2

  • 02751 7169
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
© 2021 Johannes-Althusius-Gymnasium. Danke für Ihren Besuch.